Geschichte

Die Freikirche 'Evangelische Täufergemeinde' (ETG) entstand zu Beginn des 19. Jahrhunderts in der Schweiz. Heute gibt es über 20 Gemeinden in unserem Land, die zusammen mit acht Gemeinden aus Deutschland im Bund der Evangelischen Täufergemeinden vereinigt sind. Weitere Gemeinden befinden sich in Österreich, Frankreich, Osteuropa, Nord- und Südamerika, Afrika und Australien. Die ETG Mettmenstetten wurde im Jahr 1985 gegründet. Das Gemeinschaftshaus befindet sich an der Weidstrasse 20 in Mettmenstetten.

 

Detailliertere Informationen über die Entstehung der Evangelischen Täufergemeinden in der Schweiz und im Besonderen im Knonaueramt finden Sie in diesem Dokument, das speziell für die 900-Jahr-Feier von Mettmenstetten erstellt wurde.

 

Weitere Informationen zur Geschichte der Täufergemeinden in der Schweiz finden sie hier.

 

ETG Mettmenstetten  |  Weidstrasse 20  |  8932 Mettmenstetten  |  kontakt@STOP-SPAM.etg-mettmenstetten.ch